Inspirationen anhand von Schlagworten

Eheringe

0 In Planung/ Tipps

5 Tipps: Ringkauf

ringe-sarahj
Die Eheringe und die Erinnerungen sind das von der Hochzeit, was eigentlich für immer bleibt. Jede Blume ist irgendwann verblüht, jede Torte aufgefuttert und jedes noch so kleines Andenken irgendwo verloren. Wir persönlich haben uns kein allzu hohes Budget für die Ringe bereit gelegt, jedoch so viel, dass wir nicht das einfachste Material nehmen mussten. Meinen Ehering trage ich immer- Tag und Nacht- lediglich zum Kuchenteig kneten mache ich ihn ab (wenn ich dran denke). Er wird also die ganze Dauer unserer Ehe an meinem Finger bleiben und mich in allen Situationen meines Alltags begleiten. Dazu sollte er nach meinen Anforderungen robust und doch einfach gehalten sein, sodass er weder stört noch leicht kaputt geht. Aber er sollte mich auch immer an die Schönheit unserer Liebe erinnern. Er sollte glitzern und funkeln, genauso wie es der Herzmann für mich macht. Viel Spaß mit unseren 5 Tipps zum Ringkauf! Lies weiter →

2 In Bridezilla-News/ Planung

Hochzeitshof Glaisin – Hochzeitsparadies inmitten ländlicher Idylle

Wer kennt das nicht: Ein Fulltimejob und jedes mal heißt es „Holst Du mich nach der Arbeit ab?  Wir müssen nochmal zum Juwelier.“ oder „Essen gehen passt heut gar nicht- der Brautausstatter hat angerufen, wir müssen nochmal zur Anprobe.“ An die Organisation einer Hochzeit sind nunmal Termine geknüpft und viele Termine bedeuten nunmal auch viel Stress. Auf dem Hochzeitshof in Glaisin herrscht aber alles andere als Hochzeitstress, denn dort gibt es die Möglichkeit die Hochzeitsplanung als ein Erlebnis für sich zu gestalten. Diese ganz besondere Alternative zu herkömmlichen Hochzeitsplanung wollen wir Euch heute vorstellen.

Hochzeitshof Lies weiter →

1 In DIY

DIY: Ringe schmieden für Eheanfänger

Wisst ihr eigentlich was neben der unendlichen Liebe zueinander, das WIR-Gefühl und vielleicht noch den Bildern des Fotografen am wichtigsten an einer Hochzeit ist?! Also für mich jedenfalls, mal so ganz materiell gesehen! Klein aber fein und manchmal etwas unscheinbar?! Ja genau: die Eheringe! Ehrlich. Das ist doch das, was nach der ganzen Aufregung um das Fest und der Hochzeitsbastelei überbleibt und zu mindestens bei mir und dem Herzensmann zum täglichen Begleiter geworden ist. Besonders sollten sie sein. Klassisch Gelbgold und schlicht…öhm, naja…ein kleines Steinchen durfte es bei mir schon sein. Aber kaufen, einfach so?! Das schien uns zu leicht, zu unkreativ und zu „normal“ – und normal, das kann ja jeder. Was also tun?! Richtig: DIY – Ringe schmieden für Dummies oder Brautpaare!


Lies weiter →