0 In Bridezilla-News

Hochzeitsmesse JAWort: #sarahgoeslaufsteg No. l

 

Als meine Mum mir die abfotografierte Annonce aus der Zeitung per Whatsapp schickte, stand direkt fest: Da muss ich hin! Und was mir dabei hilft? Die Bilder, welche die liebe Juli in Rostock von mir gemacht hat. Schnell zwei Collagen der schönsten Bilder gebaut und ein Motivationsschreiben formuliert- und Klick, weg war die Bewerbung fürs Casting.

Ich wollte früher schonmal Model werden (na klar, am besten wie Heidi Klum, aber das ist wohl reichlich übermotiviert). Aber mit 16 war ich schonmal in einer Modelagentur gemeldet und habe auf den großen Durchbruch gewartet. Und nein, jetzt warte ich nicht auf den großen Durchbruch- 1. mag ich meinen eigentlichen Job zu sehr und 2. bin ich eben einfach keine Heidi Klum. Aber wir sind vom Thema abgekommen.

Für die Hochzeitsmesse in Dresden wurden Newcomer Models gesucht und ich als Bridezilla wollte unbedingt teilnehmen. Zwei Tage vergingen, dann flatterte die Einladung fürs Casting ins Haus. Am 28.11. war es dann soweit: Ich durfte mein Können in der Messe Dresden vor der 3-köpfigen Jury unter Beweis stellen. Ein Laufstegtraining hatte ich vor Jahren schon absolviert und die erlernten Basics halfen mir, mich perfekt in Szene zu setzen.

Zwei lange Tage musste ich mich gedulden und dann kam die Mail mit: Du hast uns überzeugt! (*yeah!!*)

Am Wochenende des 28.11.2015 war das Laufstegtraining angesetzt und ich habe diese zwei Tage mit der Kamera festgehalten. Was dabei rausgekommen ist- seht ihr hier! Viel Spaß!

Eure Sarah

Ps: Am 16. und 17. ist die Hochzeitsmesse- danach folgt dann auch ein Video von mir.

Das könnte dich auch interessieren

Noch keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar