0 In DIY

DIY Ringkissen aus Beton

Ach was gibt es für die detailverliebte Braut nicht alles zu planen und organisieren für Ihre ganz persönliche Traumhochzeit? All diese Sachen und Sächelchen, die den großen Tag noch besonderer machen sollen. Ein Beispiel: Das Ringkissen. Aber: Was tun, wenn euch die ganzen spitzenverzierten Kisselchen aus weißem Satin mir Röschen, Herzchen, Perlchen und allem Pipapo einfach zu plüschig sind, ihr aber nicht wirklich der Typ für rustikale Baumscheiben, Teller mit Ankermotiven, Mooskörbchen und Co. seid? Sondern euch eine ebenso moderne wie individuelle Lösung wünscht?

DIY-Ringkissen-Beton

Dann habe ein richtig cooles DIY für euch – denn schließlich kommt es immer auch auf eine schicke Präsentation an und die schönsten Eheringe machen nur halb soviel her, wenn sie in einer profanen Box von Juwelier X überreicht werden. Also krempelt die Ärmel hoch, liebe Mädels, schnappt euch euren Bräutigam und werft den Betonmischer an!

Für ein Betonkissen braucht ihr:

  • Gipsbecher
  • Spachtel
  • 800 Gramm Zement
  • 400 ml  Wasser
  • Gefrierbeutel (1 Liter)
  • Klebeband
  • Objekt zum beschweren
  • Handschuhe
  • Unterlage

Und so geht’s:

Zuerst müsst Ihr den ursprünglich rechteckigen Gefrierbeutel einmal einkürzen, so dass er quadratisch wird.Bevor ihr mit dem Zementanrühren beginnt, schützt euren Tisch mit einer Unterlage und Eure Hände mit den Handschuhen.

Dann füllt Ihr in den Gipsbecher 400 g Zement und 200 ml Wasser (oder ihr nehmt ein größeres Gefäß, so müsst ihr diesen Schritt nur einmal machen), und vermischt beides zu einer homogenen Masse. Anschließend schüttet Ihr diese einfach in den Gefrierbeutel.

Den gefüllten Gefrierbeutel schließt ihr mit Klebeband an der geschnittenen Öffnung. Verteilt die Masse im Beutel und legt etwas zum Beschweren darauf (z.B. einen Stein) und formt das Ganze etwas, damit ‚Falten‘ im Kissen entstehen.

Das Kissen muss jetzt 24 Stunden lang trocknen. Wenn alles trocken ist schneidet Ihr den Gefrierbeutel auf und entfernt alle Plastikreste. Et voilá – fertig ist ein schönes Betonkissen-Unikat, das Ihr wunderbar als Ringkissen bei Eurer Hochzeit verwenden könnt.

Wetten, dass Eure Herzmänner von dieser Sorte Hochzeitskram ganz ohne Kitsch und Schnörkel begeistert sein werden? Und vielleicht bekommt der Liebste umgehend Lust, beim Basteln zu helfen – oder er beschlagnahmt es, um es zum Briefbeschwerer-Büroklammernhalter umzufunktionieren.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht Euch

Kathi

Das könnte dich auch interessieren

Noch keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar