Browsing Category

DIY

0 In DIY

DIY: Zigarren-Bar zum Selbermachen

Die neue Hochzeits-Saison steht kurz bevor, die ersten Bräute2017 sind schon unter der Haube und Ihr sucht noch nach einer kleinen Aufmerksamkeit für Euren Herzmann? Der vielleicht eine gute Zigarre zu schätzen weiß? Na dann haben wir hier genau das Richtige für Euch! Unsere liebe Gastbraut Sandra, die seit Herbst 2016 die Abo-Box Brautkästchen vermarktet, verrät Euch heute, wie Ihr eine Zigarren-Bar im Chalkboard-Look gestalten könnt. Wir finden: Das ist eines der coolsten Hochzeits-DIYs der letzten Jahre und wünschen Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

DIY-Zigarren-Bar Lies weiter →

0 In DIY

DIY: Bridal Hair Piece

Lange ist es her, seitdem wir euch hier zuletzt eine DIY-Idee präsentiert haben. Aber was wäre „Bridezillas Bloggen – dein Brautblog“ ohne Ideen für coole Hochzeitsaccessoires zum Selbermachen? Daher zeigt euch unsere Gastbraut Ina aka Inabrrr heute, wie ihr ein zartes und herrlich glitzerndes Hair Piece mit etwas Geduld und Fingerspitzengefühl für euch zaubern könnt. Na, seid ihr dabei?

bridalheadpiece

Lies weiter →

3 In DIY

DIY: Pompom-Bäume selber machen

Als wir auf Instagram über Sandras (sandras.view_) Pompom-Bäume gestolpert sind wussten wir, die Idee müssen wir Euch zeigen. Die sehen nämlich nicht nur richtig toll aus sondern sind auch noch günstig und ganz fix selbst gemacht. Besser gehts doch gar nicht, oder? Und wir Bridezillas lieben ja bekanntermaßen ausgefallene DIY-Deko – und mindestens genau so sehr mögen wir alles, was irgendwie mit Pompoms aus Seidenpapier zu tun hat. 

Bridezillas-Bloggen-DIY-Pompom-Baum-Collage

Lies weiter →

1 In DIY

DIY: Buch als Ringkissen

Ein Ringkissen, das muss schon sein. Umso peinlicher ist es eben wenn man in der Kirche steht und der Pastor mit erwartungsvollen Blicken nach dem Ringkissen fragt, ihr aber nur die kleine Juwelierschachtel vorweisen könnt. Braucht man das? Klares JA! Es sieht doch eben um einiges schöner aus, als eben diese kleine standardmäßige schwarze Klappkiste mit Plastik-Samt Inlay. Wir haben ja euch ja schon ein paar DIY-Varianten des Ringkissens gezeigt. Modern und eher urban- das Ringkissen aus Beton. Verspielt und Romantisch das Ringkissen als Stickerei. Und da aller guten Dinge natürlich drei sind, gibt es heute von Gastbraut Sandra Variante drei!

Lies weiter →

1 In DIY

DIY: Ringe schmieden für Eheanfänger

Wisst ihr eigentlich was neben der unendlichen Liebe zueinander, das WIR-Gefühl und vielleicht noch den Bildern des Fotografen am wichtigsten an einer Hochzeit ist?! Also für mich jedenfalls, mal so ganz materiell gesehen! Klein aber fein und manchmal etwas unscheinbar?! Ja genau: die Eheringe! Ehrlich. Das ist doch das, was nach der ganzen Aufregung um das Fest und der Hochzeitsbastelei überbleibt und zu mindestens bei mir und dem Herzensmann zum täglichen Begleiter geworden ist. Besonders sollten sie sein. Klassisch Gelbgold und schlicht…öhm, naja…ein kleines Steinchen durfte es bei mir schon sein. Aber kaufen, einfach so?! Das schien uns zu leicht, zu unkreativ und zu „normal“ – und normal, das kann ja jeder. Was also tun?! Richtig: DIY – Ringe schmieden für Dummies oder Brautpaare!


Lies weiter →

0 In DIY

Valentinstag by Bridezillas bloggen: Baisers backen

Ihr braucht auf die schnelle noch was Süßes für den Süßen? Kaufen ist doof? Wie wärs, wenn ihr ganz viel Liebe in etwas selbst Gemachtes steckt? Und weil Valentinstag ist, darf es ausnahmsweise auch mal rosa sein. Der Herzmann solls ja essen und nicht als Kopfbedeckung mit zur Arbeit nehmen…obwohl das natürlich wirklich mal was anderes wäre 😉 Also Schüssel und Schneebesen zur Hand und los geht´s!

collage1

Lies weiter →

0 In DIY

DIY: Brautkleidbügel – Dein Kleiderbügel für das Brautkleid

Wir lieben sie – diese individuellen Hochzeitsbügel aus Amerika. Denn unserer Meinung nach, muss ein Brautkleid unbedingt einen würdigen Bügel bekommen. So ein Bügel eignet sich übrigens auch hervorragend für die Getting Ready Bilder am Hochzeitstag und nach der Hochzeit freut Ihr Euch immer, wenn Ihr das Kleidchen auspackt und es so wunderhübsch betrachten könnt. Aber so ein schniekes Teilchen einfach so aus dem Netz bestellen? Nääää, nicht als Bridezilla. So’n Bügel muss man doch irgendwie selbst machen können oder?! Jaaaaa genau, das kann man! Wie das geht, das zeigt Euch heute unsere Gastbraut Lana.

Brautkleidbügel_1

Lies weiter →

0 In DIY/ Inspiration

Perfekte Papeterie – Gastpost Brautflohmarkt Teil III

Origami ist die Kunst des Papierfaltens. Dafür kann man extra Origamipapier kaufen oder auch erst einmal mit normalen Papier üben. Ihr braucht für Origami weder Schere noch Kleber, allerdings solltet Ihr Fingerspitzengefühl und Geduld mitbringen, denn Origami lebt von der Präzision! Ihr könnt Origami für Eure Dekoration oder Eure Einladungen verwenden – zum Abschluss unseres Papeterie-Specials hat Jenny von Brautflohmarkt für Euch eine tolle Idee für ein Save the Date und Einladungen vorbereitet und dabei Origami, Trendfarbe Metallic und die geometrischen Formen für Euch verbunden.

Lies weiter →

0 In DIY

Gästebuch: Rezepte für eine glückliche Ehe

Um ein Gästebuch musste ich mir persönlich zum Glück keine Gedanken machen. Es gibt so viele Arten von Gästebuch- davon hat Euch Juli ja schon mal was erzählt.

Und was genau jetzt für uns das Richtige ist, habe ich vollkommen meiner Schwägerin und Trauzeugin überlassen dürfen. Diese hat sich darum gekümmert ein Gästebuch zu kaufen, dieses passend zum Hochzeitsthema zu gestalten und ist am Hochzeitstag an die Gäste heran getreten, damit sich alle verewigen können.

Sie hat sich für ein schlichtes weißes Ringbuch entschieden, in welchem sie im nachhinein überflüssige Seiten rückstandslos entfernen konnte und hat es mit pinkem Papier und Spitze beklebt. Dazu hat sie noch einiges an Aufklebern gekauft, mit welchen sich die Gäste nach Lust und Laune austoben durften.

Lies weiter →

0 In DIY

DIY: Untersetzer für jeden Anlass

Als Bridezilla platzen meine Schreibtischschieber aus allen Nähten. Egal ob Karten, Umschläge, Anhänger oder eben Untersetzer- ich gebe allem gern meine persönliche Note und dafür findet man bei mir unzählige Stempel, Aufkleber und Masking Tapes!
Vor kurzem habe ich bei Instagram einen Post entdeckt, in welchem jemand neutrale Bierdeckel bestempelt hat und sie für die Geburtstagsparty entsprechend farblich angepasst hat. Diese Idee war so klasse, dass ich direkt eine 100er Packung bei Amazon bestellte. Für die bevorstehende „Schon wieder 29“-Party meines Mannes wollte ich das unbedingt umsetzen. Farblich passend verziert, schmückten sie die Geburtstagstafel. Heute zeige ich Euch, wie ihr diese auch ganz einfach selbst gestalten könnt.

Lies weiter →