0 In Bridezilla-News

Bridezillas bloggen: Bridezilla gesucht!

Ihr Lieben, heute haben wir einen Post aus gegebenem Anlass – und in eigener Sache – für euch. Erst kürzlich wurden wir via Instagram von einer lieben Mitbraut gefragt, wie wir Bridezillas uns eigentlich gefunden haben und welche Geschichte hinter Bridezillas bloggen steht.

Kleiderbügel Hochzeit

Alles begann im Frühjahr 2014, als die Vorbereitungen für unsere Traumhochzeiten, die alle im August 2014 stattfanden so langsam, aber sicher in die heiße Phase gingen. Via Instagram wurden Fotos von DIY-Projekten geteilt, Verbesserungen ausgetüftelt, Ideen und Erfahrungen ausgetauscht und sich gemeinsam über jeden einzelnen Fortschritt gefreut. Nicht zuletzt entwickelten sich enge Freundschaften untereinander.

Schon bald nach unseren Hochzeiten war klar: Uns verbindet das Gefühl des „Brautseins“ auch über die eigentliche Feier hinaus. Es machten sich hier und da Anflüge vom berüchtigten After-Wedding-Blues breit und wir beschlossen, dass die große Sause nicht das Ende vom Lied gewesen sein sollte.Damit war der Grundstein für Bridezillas bloggen auch schon gelegt, denn wir ursprünglichen sieben Bräute, Juli, Sarah, Mia, Lara, Jule, Kathi und Gabriela hatten so viele Ideen im Kopf, Tipps, die wir der Bräuten nach uns mit auf den Weg geben und jede Menge Brautgeschichten, die erzählt werden wollten.

Leider entwickeln sich die Dinge aber manchmal nicht so, wie man sich das wünscht oder erwartet. So stieg Jule noch vor dem eigentlichen Blog-Start aus und aus „Sieben Bräuten, sieben Geschichten“ wurden „Sechs Bräute, sechs Geschichten“; auch Kathi verlies uns recht frühzeitig. Leider hat sich nun auch Lara überraschend von Bridezillas bloggen verabschiedet, was wir sehr bedauern. Liebes, es war eine tolle Zeit, danke dafür.

Trotzdem – oder gerade deswegen – glauben wir an das, wofür Bridezillas bloggen steht. The Show must go on – und genau an der Stelle kommst du ins Spiel! Na, neugierig?!

In unserem Bridezillas-Team ist ab sofort eine Stelle frei! Du hast schon geheiratet und kommst vom Thema Hochzeit einfach nicht mehr los? Du bist frisch verlobt oder steckst gerade mitten in den Hochzeitsvorbereitungen und möchtest davon erzählen? Du bist Trauzeugin und stehst deiner Besten bei der Planung zur Seite?
Vielleicht hast du auch schon einen eigenen Blog gestartet und festgestellt, dass das alleine ziemlich viel Arbeit macht?

Hast du Lust, regelmäßig für Bridezillas bloggen Posts zu schreiben und eigene Ideen für unseren Blog einzubringen? Schick uns einfach eine Mail an bridezillasbloggen@gmail.com mit Infos zu dir und ein paar Themenvorschlägen.

Und dann gibt es da ja noch unsere sechste Braut. Diesen Platz halten wir für unsere lieben Gastbräute offen, die uns auf dem Blog Einblicke in ihren großen Tag geben. Sei es als Hochzeitsreportage, sei es als Inspo-Post oder ausgefallene DIY-Anleitung.
Wie das aussehen könnte? Klickt euch doch mal in die Hochzeitsreportagen von Laura, Janin oder Magali. Schaut euch die sensationellen Verlobungs-Fotos von Melanie und Leni an. Oder bastelt mit Kathi das coolste Ringkissen und mit Simone eure eigene Hochzeitstorte.

Erst dieser Tage haben wir euch via Instagram und Facebook gefragt, wer auch gerne mitmachen möchte und wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen. Mädels, was werden wir in der nächsten Zeit für tolle Geschichten auf dem Blog haben!

Deine Deko hatte das gewisse Etwas? Du hattest ganz besondere Gastgeschenke? Bei der Kleidersuche hast du die reinste Freakshow erlebt? Dein Liebster hat dich mit einem Heiratsantrag der Extraklasse überrascht? Du hast Tipps für geniale DIY-Projekte auf Lager? Euer After-Wedding-Shooting war der Hammer? Dann her damit!

Denn so wird Bridezllas bloggen zu dem, was uns unter allen Hochzeits-Blogs so einzigartig macht: Eine Plattform für echte, authentisch erzählte Brautgeschichten und den Austausch unter Bräuten, Trauzeugen, Bräutigammen und allen anderen, die dazu beitragen, dass sich unsere Bräute am Ende der Planungszeit auch wirklich über den schönsten Tag des Lebens freuen können.

Eure Bridezillas

 

Das könnte dich auch interessieren

Noch keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar