All Posts By

Sarah L.

0 In Planung/ Tipps

5 Tipps: Ringkauf

ringe-sarahj
Die Eheringe und die Erinnerungen sind das von der Hochzeit, was eigentlich für immer bleibt. Jede Blume ist irgendwann verblüht, jede Torte aufgefuttert und jedes noch so kleines Andenken irgendwo verloren. Wir persönlich haben uns kein allzu hohes Budget für die Ringe bereit gelegt, jedoch so viel, dass wir nicht das einfachste Material nehmen mussten. Meinen Ehering trage ich immer- Tag und Nacht- lediglich zum Kuchenteig kneten mache ich ihn ab (wenn ich dran denke). Er wird also die ganze Dauer unserer Ehe an meinem Finger bleiben und mich in allen Situationen meines Alltags begleiten. Dazu sollte er nach meinen Anforderungen robust und doch einfach gehalten sein, sodass er weder stört noch leicht kaputt geht. Aber er sollte mich auch immer an die Schönheit unserer Liebe erinnern. Er sollte glitzern und funkeln, genauso wie es der Herzmann für mich macht. Viel Spaß mit unseren 5 Tipps zum Ringkauf! Lies weiter →

0 In Brautgeschichten/ Planung/ Tipps

Brautkleidsuche- mach es zu Deinem Event!

„Viele Köche verderben den Brei“- diesen Spruch kann man ganz hervorragend auf das Thema Brautkleidsuche anwenden. Als Bridezilla weiß ich, dass das Erlebnis des Brautkleidkaufens ein ganz wunderbares ist und Ihr es wahrscheinlich mit soviel wie möglich lieben Menschen teilen wollt. ABER, zu viele Meinungen verderben nicht nur den Brei, sondern vielleicht auch Euer Brautkleid. Ich bin ganz großer Fan von deutschen und amerikanischen Fernsehsendungen („Zwischen Tüll & Tränen“ und die amerikanischen Varianten auf SIXX), in welchen es darum geht DAS Kleid für den großen Tag zu finden. Mittlerweile schaut sogar der Herzmann mit und es fallen hin und wieder Kommentare wie: „Jetzt noch Brüste, und dann ist es perfekt!“oder „Die graue Maus im Tüllmonster- geht mal gar nicht!“. Wir amüsieren uns immer ganz köstlich über die verschiedenen Charaktere der Bräute und fiebern förmlich mit, ob der nächste Griff an den Kleiderständer endlich der richtige ist.

img_9371

Lies weiter →

0 In Brautgeschichten/ Inspiration

Brautshooting 2016

Noch einmal ins Brautkleid schlüpfen, Makeup, Haarschmuck, Brautstrauß und los geht’s zum Fotografen. Das ist sicher die schönste Vorstellung einer Braut, wenn der Afterweddingblues Einzug gehalten hat. Jap, auch Bridezillas sind davor nicht geschützt. Hand aufs Herz, wem ergeht es nicht so? Da geht dann 1 Jahr ins Land und der Ja-Hochzeitsshop schreibt ein Brautshooting aus – ich konnte gar nicht anders, als mich zu bewerben. Eines Abends erwähnte ich das dann bei meinem Mann und er gleich: „Toll, super- das wäre ja wirklich schön! Und wo findet das statt?“  Okay, also gefreut hat er sich, aber der Fuchs will auch immer alles ganz genau wissen. Wusste ich doch selbst gar nicht, wo das Brautshooting stattfinden sollte. Ich dachte mir: „Erstmal die Bewerbungsrunde überstehen und dann kann man sich die Details auch später noch überlegen.“

andreas_nusch_hochzeitsfotografie_brautshooting_2016-0020

Lies weiter →

2 In Bridezilla-News/ Planung

Hochzeitshof Glaisin – Hochzeitsparadies inmitten ländlicher Idylle

Wer kennt das nicht: Ein Fulltimejob und jedes mal heißt es „Holst Du mich nach der Arbeit ab?  Wir müssen nochmal zum Juwelier.“ oder „Essen gehen passt heut gar nicht- der Brautausstatter hat angerufen, wir müssen nochmal zur Anprobe.“ An die Organisation einer Hochzeit sind nunmal Termine geknüpft und viele Termine bedeuten nunmal auch viel Stress. Auf dem Hochzeitshof in Glaisin herrscht aber alles andere als Hochzeitstress, denn dort gibt es die Möglichkeit die Hochzeitsplanung als ein Erlebnis für sich zu gestalten. Diese ganz besondere Alternative zu herkömmlichen Hochzeitsplanung wollen wir Euch heute vorstellen.

Hochzeitshof Lies weiter →

0 In Bridezilla-News/ Tipps

5 Tipps: Böse Hochzeitsüberraschungen

Als Brautpaar ist man am Tag der Tage ja voller Anspannung, man ist aufgeregt, sogar aufgedreht und meist nicht ganz bei sich. ABER mein Mann ist ein Fuchs- der hörte nämlich einen Schlüssel in der Hosentasche meines Bruders klappern und wusste sofort: DAS ist meiner! – „Vergiss es, Chris! Schlüssel her!“ sagte er nur und mein Bruder zog reumütig den Schlüsselbund aus der Tasche.

Die hatten sich also schon insgeheim etwas überlegt. 

Aber was macht man eigentlich als Überraschung für das Brautpaar? Und jetzt denkt nicht, die wollten die ganze Wohnung mit Rosenblättern auslegen…

böse Hochzeitsüberraschung

Lies weiter →

0 In DIY

Valentinstag by Bridezillas bloggen: Baisers backen

Ihr braucht auf die schnelle noch was Süßes für den Süßen? Kaufen ist doof? Wie wärs, wenn ihr ganz viel Liebe in etwas selbst Gemachtes steckt? Und weil Valentinstag ist, darf es ausnahmsweise auch mal rosa sein. Der Herzmann solls ja essen und nicht als Kopfbedeckung mit zur Arbeit nehmen…obwohl das natürlich wirklich mal was anderes wäre 😉 Also Schüssel und Schneebesen zur Hand und los geht´s!

collage1

Lies weiter →

0 In Bridezilla-News

Hochzeitsmesse JAWort: #sarahgoeslaufsteg No. l

 

Als meine Mum mir die abfotografierte Annonce aus der Zeitung per Whatsapp schickte, stand direkt fest: Da muss ich hin! Und was mir dabei hilft? Die Bilder, welche die liebe Juli in Rostock von mir gemacht hat. Schnell zwei Collagen der schönsten Bilder gebaut und ein Motivationsschreiben formuliert- und Klick, weg war die Bewerbung fürs Casting.

Ich wollte früher schonmal Model werden (na klar, am besten wie Heidi Klum, aber das ist wohl reichlich übermotiviert). Aber mit 16 war ich schonmal in einer Modelagentur gemeldet und habe auf den großen Durchbruch gewartet. Und nein, jetzt warte ich nicht auf den großen Durchbruch- 1. mag ich meinen eigentlichen Job zu sehr und 2. bin ich eben einfach keine Heidi Klum. Aber wir sind vom Thema abgekommen.

Lies weiter →

0 In DIY

Gästebuch: Rezepte für eine glückliche Ehe

Um ein Gästebuch musste ich mir persönlich zum Glück keine Gedanken machen. Es gibt so viele Arten von Gästebuch- davon hat Euch Juli ja schon mal was erzählt.

Und was genau jetzt für uns das Richtige ist, habe ich vollkommen meiner Schwägerin und Trauzeugin überlassen dürfen. Diese hat sich darum gekümmert ein Gästebuch zu kaufen, dieses passend zum Hochzeitsthema zu gestalten und ist am Hochzeitstag an die Gäste heran getreten, damit sich alle verewigen können.

Sie hat sich für ein schlichtes weißes Ringbuch entschieden, in welchem sie im nachhinein überflüssige Seiten rückstandslos entfernen konnte und hat es mit pinkem Papier und Spitze beklebt. Dazu hat sie noch einiges an Aufklebern gekauft, mit welchen sich die Gäste nach Lust und Laune austoben durften.

Lies weiter →

1 In Inspiration/ Planung/ Tipps

Soundtrack der Liebe: Musikauswahl von Sarah

Wie viele Abende habe ich damit verbracht, bei Youtube zu stöbern, um passende Musik zu finden. Der Herzmann war aus dieser Entscheidung vorerst ausgeschlossen, wollte dieser doch allen Ernstes „Highway to Hell“ zum Einzug ins Standesamt spielen lassen. Wo ich anfangs noch an einen netten Scherz dachte, betonte er seine Entscheidung immer wieder- gut, der Herzmann will also nicht mit entscheiden. Ich war an der Reihe- und wie ich mich entschieden habe: Lest ihr jetzt hier! Viel Spaß!

Lies weiter →

0 In DIY

DIY: Untersetzer für jeden Anlass

Als Bridezilla platzen meine Schreibtischschieber aus allen Nähten. Egal ob Karten, Umschläge, Anhänger oder eben Untersetzer- ich gebe allem gern meine persönliche Note und dafür findet man bei mir unzählige Stempel, Aufkleber und Masking Tapes!
Vor kurzem habe ich bei Instagram einen Post entdeckt, in welchem jemand neutrale Bierdeckel bestempelt hat und sie für die Geburtstagsparty entsprechend farblich angepasst hat. Diese Idee war so klasse, dass ich direkt eine 100er Packung bei Amazon bestellte. Für die bevorstehende „Schon wieder 29“-Party meines Mannes wollte ich das unbedingt umsetzen. Farblich passend verziert, schmückten sie die Geburtstagstafel. Heute zeige ich Euch, wie ihr diese auch ganz einfach selbst gestalten könnt.

Lies weiter →